„Chinesische“ Mauer in Kroatien: Fake Wall to go

Beitragsbild (modifiziert): Wikipedia, Fotograf Aradic-es

Wollen Sie einmal Fotos von sich vor der „chinesischen“ Mauer – oder sogar auf ihr – machen, scheuen aber die lange Anreise?

Wenn Sie im südlichen Teil der kroatischen Adria Urlaub machen, haben wir in diesem Fall einen Tipp für Sie:

Wenn Sie mit dem Auto die Magistrale hinunter nach Dubrovnik fahren, müssen Sie nämlich nur etwas mehr Zeit einplanen, um auf der Anfahrt bei Ston eine längere Pause einzulegen, dann haben Sie Gelegenheit dazu.

Dieses Städtchen liegt, direkt dort, wo die Halbinsel Pelješac vom Festland abgeht, etwa fünfzig Kilometer vor Dubrovnik (das ist bei den hiesigen Straßenverhältnissen etwa eine Autostunde, in der Hochsaison wegen des Verkehrsaufkommens auch mehr).

„Weißes Gold“ muß geschützt werden

Ston kam im Jahr 1333 (leicht zu merken, diese Jahreszahl, meinen Sie nicht auch?) zur selbstständigen Stadtrepublik Dubrovnik. „Mit im Paket“ waren eine große Meerwassersaline. In diesem Salzgarten wird seit der Antike durch Verdunstung dieser lebenswichtige Nahrungsmittelergänzungsstoff gewonnen. Da er damals rar und begehrt war, wurde diese Produktionsstätte zu einer der der bedeutendsten Einnahmequellen Dubrovniks.

Damals gab es viele Neider und die Zeiten waren rau. Deshalb musste eine Befestigungsanlage her. Mehr als fünf Kilometer war die lang (manche sprechen sogar von sieben Kilometern) und sie verband drei Kastelle und über 40 Türme.

Längste Festungsmauer Europas

Da sie entlang der Hügel und Berge verläuft, weist sie gewisse Ähnlichkeiten mit der fast tausendmal so langen Grenzmauer in China auf. Die längste Festungsmauer Europas soll es sein, in einem Reiseprospekt haben wir sogar die Bezeichnung als – nach der chinesischen – zweitlängste Mauer der Welt gelesen. Das ist zwar etwas übertrieben, da es zum Beispiel die Stadtmauer von Nanjing einst auf 333 Kilometer, von denen heute noch 25 Kilometer erhalten sein sollen brachte. Der Wirkung von fake Fotos aus Ston dürfte das keinen Abbruch tun.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bild (modifiziert): Wikipedia, Fotograf Aradic-es

Praktische Tipps für eine Wanderung auf der „kleinen chinesischen Mauer“ gibt es hier: https://www.hoehenrausch.de/wandern/kroatien/ston-stadtmauern/

Weitere Urlaubstipps

Weitere Urlaubstipps zu Kroatien finden Sie hier:

Unser mit Abstand beliebester Reisetipp behandlet übrigens die „Niagara-Fälle“ in Montenegro

 

Uns

 

 

 

Atemberaubender Flug um das dalmatinische Machu Piccu

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: