Kommt der politische Frühling auf den Westbalkan?

Beitragsbild: "Freiheit statt Angst": Mit solchen Slogans begannen die Proteste in Nordmazedonien. Heute ist der Premier, gegen den damals demonstriert wurde, abgelöst und er hat in Ungarn Asyl beantragt und erhalten, um einer Strafverfolgung in seiner Heimat zu entgehen. Der jahrzehntelande Namensstreit zwischen Griechenland und dem Land, das nun als Ergebnis der gefundenen Lösung „Republik... Weiterlesen →

EU und UN als negative Vorzeichen

Die UN, aber auch die EU, haben aus Sicht der Einwohner von Sarajevo während der Belagerung der Stadt nicht eben die beste Figur gemacht. Daran erinnert auch heute noch die Außenfassade eines Jazzclubs in Sarajavo, der die  beiden Abkürzungen UN und EU in andere Zusammenhänge rückt und sie so zum Teil eines negativen Statements über... Weiterlesen →

Ist der bosnische Freund ein deutscher oder ein persischer Auswanderer? – Lehnwörter in den verschiedenen Varianten des Serbokroatischen

Mit einer Ausschreibung mit dem Titel „Ausgewanderte Wörter“ suchten der Deutsche Sprachrat, die Gesellschaft für deutsche Sprache und das Goethe-Institut vor einigen Jahren deutsche Wörter, die Eingang in andere Sprachen gefunden haben Das Ergebnis wurde in einem von der inzwischen verstorbenen ehemaligen Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts herausgegebenen, 2007 im Rowohlt Taschenbuch Verlag erschienen Bändchen vorgestellt. Unter... Weiterlesen →

Keine Rente, aber dafür Einkaufsvorteile im Konsumtempel

Neulich im einem relativ neuen und ziemlich luxuriösen Einkaufszentrum in Sarajevo: Fanden wir ein besonders interessantes Sonderangebot: Für Rentner gab es gewisse Produkte auf 24 Raten. Aber nicht etwa für Treppenlifte oder ähnliches, sondern: für eine Sony PlayStation! Das Ganze wird den meisten Rentnern in Bosnien vermutlich reichlich egal sein, da ihre Rente häufig zu... Weiterlesen →

Im Handball hat es nicht geklappt, aber serbische Bienen sind Weltmeister

Quelle des Beitragsbildes: Wikicommon, Autor: Sputniktilt Bei der Handballweltmeisterschaft ist Serbien vorzeitig ausgeschieden. In einem anderen Bereich ist man jedoch Weltmeister: Kein Land der Welt besitzt nämlich (umgerechnet auf pro Kopf der Bevölkerung) so viele Bienenstöcke. Insgesamt sind es 1,1 Millionen, das macht einen Bienenstock auf 5,9 Einwohner. Deshalb kann man jährlich auch 2000 Tonnen... Weiterlesen →

Winterjogging in Sarajevo

In Sarajevo findet derzeit mit EYOF 2019 eine Art europäische Jugendolympiade im Wintersport statt (wir hatten darüber berichtet). Wir waren einige Tage vorher da. Da wie keine Ski dabei hatten, nutzten wird diesen Aufenthalt zu einem ausgiebigen Winterjogging, das uns beeindruckende Impressionen vermittelte:

Brexit und „YU-xit“

Beitragsbild: Visitenkarte von Tito. Quelle: Wikicommons Die Medien sind voll von Berichten über die Brexitvorbereitungen. Was hat das mit dem ehemaligen Jugoslawien zu tun? Viel! Brexit schwächt Image der EU, versperrt aber auch unseren Blick auf Entwicklungen außerhalb der EU Nicht nur, dass durch den Brexit für diejenigen ex-jugoslawischen Staaten, die noch nicht EU-Mitglied sind,... Weiterlesen →

Sarajevo: Endlich wieder im Sportteil angekommen

Wetten dass über Sarajevo in wenigen Tagen wieder regelmäßig in den deutschen Zeitungen zu lesen sein wird? Glücklicherweise nicht mehr im vorderen Teil, wo u.a. kriegerische Ereignisse zu finden sind, sondern dort, wo es viele Ältere 1984 zum ersten Mal näher kennengelernt haben, nämlich im Sportteil. In der Stadt wird nämlich vom 9. bis 16.... Weiterlesen →

Eine weiterer Freigeist, der fehlen wird (in memoriam Zdravko Grebo)

Für manche, die nur von außen draufsehen, besteht und bestand Jugoslawien vor allem aus Nationalisten. Tatsächlich gab und gibt es dort in allen Teilen des ehemaligen Landes eigenständige (und oft auch eigenbrötlerische) Köpfe, die für die Idee einer offenen demokratischen Gesellschaft ohne Ansehen der Nationalität einstanden und einstehen. Häufig sind diese "Revolutionäre, ewigen Oppositionellen und... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑