Ein weiterer toter Junge aus einem der vielen Ghettos in Bosnien und Herzegowina

Eine Rasta-Faust auf dem zentralen Platz von Banja Luka, dem administrativen Zentrum der Republika Srpska, der kleineren der beiden Entitäten Bosnien und Herzegowinas. Wer deshalb auf locker entspannten Reggae hofft, irrt. Trauriger Tod und vermeintlich schnelle Aufklärung Der Grund, warum diese Faust hier aufgestellt wurde, ist nämlich ein sehr trauriger. Die Faust erinnert an David... Weiterlesen →

Heiße Sounds für coole Hunde!

Ist er nicht cool dieser Hund? Cool ist auch, obwohl es dort eher heiß zugeht, das Ereignis für das er wirbt: nämlich das beste europäische Musikfestival. Dies findet nicht in Deutschland, nicht in Frankreich, nicht in Großbritannien statt, sondern in Novi Sad in der Vojvodina. Dort hat sich seit dem Jahr 2000 aus kleinen Anfängen... Weiterlesen →

Unabhängigkeit Kroatiens: Musikalischer Dank, nur halbherzig politisch unterstützt (was Wikipedia aber nicht allen verrät)

Das Beitragsbild zeigt eine Karte der Personen mit kroatischer Staatsangehörigkeit und deren relativer Häufigkeit in den Landkreisen in Deutschland im Jahr 2014. Erstellt wurde es von Michael Sander, Erfurt. Weitere Informationen zum Beitragsbild finden sich am Ende des Beitrags. Politische Hintergründe eines Feiertags Der 26. Juni ist in Kroatien Feiertag. Begangen wird der Tag der... Weiterlesen →

Eurovision: Viel Politik hinter der Musik – besonders in Ex-YU

ESC: Allzu Offensichtliches und Verdecktes Unter großer Beteiligung der Medien fand in Portugal wieder der der Eurovision Song Contest (ESC) statt. Eine Veranstaltung, die bei manchen Zuschauern gemischte Gefühle hinterlässt. Mehr als offensichtlich war bei der 2018-er Veranstaltung das Frauenbild, das der Eurovison Contest verbreitet: Auch wenn die diesjährige Gewinnerin keineswegs  den üblichen Schönheitsidealen entsprach,... Weiterlesen →

D`Boys: YU-Gay Pride seit 1983

In Kroatien hat kürzlich die Vorstellung eines Kinderbuchs zu Regenbogenfamilien Widerstände hervorgehoben. Dies ist ein Beleg dafür, dass das Gebiet des ehemaligen Jugoslawien nicht eben "gay friendly" ist. Weitere sind die Versuche, in den Hauptstädten Belgrad und Podgorica Schwulenparaden durchzuführen. Diese endeten auch schon einmal in gewalttätigen Übergriffen Konservativer. Und auch dort, wo die Paraden... Weiterlesen →

Jugo-Schwarzbrot im Wandel der Zeiten

Was fehlte einem Deutschen, der Ende der 1980-er Jahre in Jugoslawien lebte, wohl am meisten? Auf den ersten Blick würde jeder vermutlich eine andere Antwort geben. Ich bin mir jedoch sicher, dass diejenigen, die die Erfahrung selbst gemacht haben, größtenteils meinem Vorschlag zustimmen würden: Das, was fehlte war nämlich nicht die deutsche Ordnung (man kommt... Weiterlesen →

Und der Hirsch röhrt dazu: Auf ein Schachtel Zigaretten und eine unbekannte Menge Bierchen mit dem Leibhaftigen

  Hirsch und "Faust": Ein deutsches Idyll? Ein Gemälde mit einem röhrenden Hirsch vor blutrot untergehender Sonne mitten im tiefen Wald. Und ein Plakat, das zu einer Aufführungen des "Faust" von Johann Wolfgang von Goethe einlädt: Typisch deutsch! Typisch deutsch? Wer seine Blick von diesen Details löst und sich das große Ganze ansieht, kommt zu... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑