Auch kroatischer Bölkstoff macht merkwürdige Nasen

Die Bierszene in den Staaten des ehemaligen Jugoslawiens explodiert derzeit geradezu. Gab es früher gerade einmal zwei handvoll großer Brauereien, von denen jede nicht mehr als ein oder zwei Sorten braute, bringen die etablierten nun zunehmend neue Sorten auf den Markt und es kommen ständig kleinere neue Brauereien hinzu. Dabei entwickelt sich auch eine respektable... Weiterlesen →

Auf YU-Bierdosen: The WM goes on

Die WM ist vorbei. Auf manchen Bierdosen, die man im ehemaligen Jugoslawien auch derzeit noch kaufen kann, hat sie jedoch ihre Spuren hinterlassen. Die Dosen mit Nektar-Pivo, das in Banja Luka in Bosnien und Herzegowina gebraut wird, schmückt immer noch ein Fußballtrikot. Und die Werbung für ein Preisausschreiben, bei dem man viele für Fußballspiele nützliche... Weiterlesen →

Trübes Bier unter blauem Himmel

Auf dem West-Balkan tut sich etwas in Sachen Bier. Zum einen gibt es immer mehr neue und kleine Bierbrauereien, so dass man im letzten Jahr bereits in Mostar ein Treffen von Craft-Bierbrauern organisieren konnte. Zum anderen erweitern bestehende Brauereien ihr Sortiment und brauen nicht mehr nur Helles und Pils. Jüngstes Produkt dieser Entwicklung ist ein... Weiterlesen →

„Rauchbier“ mit Blick auf „Alexander den Großen“

Leser unseres Blogs wissen es längst: Die bayerisch-fränkische Bierkultur hält Einzug auf dem Balkan: So wirbt man in Mostar, Bosnien und Herzegowina, für ein in der Stadt gebrautes Bier damit, dass dieses dem bayerischen Reinheitsgebot entspricht. Auch in der mazedonischen Hauptstadt Skopje gibt es neuerdings einen Gerstensaft, der klare Bezüge nach Süddeutschland, genauer nach Franken... Weiterlesen →

Bei dieserer Wahl keine Qual: Getränke in Serbien

Es ist schon eine Weile her, da sahen wir in Niš im Süden Serbiens auf ein und demselben Platz Werbung für zwei unterschiedliche Getränke. Ein ausländisches und ein einheimisches: Wir haben uns für das einheimische Getränk "Merak Pivo" entschieden. Dafür gibt es verschiedene Gründe... Einer wäre auch, dass die Menschen und die Kücheinrichtungen, die in... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑