Ein Bier zum Erinnern

  100% se sećaš!/ Du erinnerst Dich zu 100 %! verspricht die Werbung für die alkoholfreie Version des Lav Pivo (Löwenbier). Das ist gut so! Trotzdem wirft die Werbung bei uns Fragen auf. Reklamen werden ja meistens so gestaltet, dass sie möglichst viele Menschen ansprechen. Also scheint man bei der Lav-Brauerei davon auszugehen, dass ein... Weiterlesen →

Naturschutz in Montenegro an die Wand gemalt

"Was wir schützen,  schützt uns." So einfach ist das! Und wenn wir jetzt die Natur nicht schützen, werden wir bald verdammt ungeschützt dastehen. Gut, dass es Menschen und Organisationen gibt, wie hier den Ekološki klub mladih Green Home (Ökologischen Jugendklub Green Home) in Podgorica, die uns ab und zu an diese eigentlich recht einsichtige und... Weiterlesen →

Nikolausgrüße aus Sarajevo

Nein, das ist nicht der Nikolaus, sondern ein eingeschneiter Schneemann, der offensichtlich auch gerne mal ein Bierchen trinkt. Er grüßt fröhlich und unbehelligt aus einem Vorgarten in Sarajevo, das nach Auffassung einiger eine Hochburg des politisch instrumentaliserten Islam ist.   Hinfahren und sich umschauen hilft gegen Vorurteile. Und offenbart liebenwerte Details, die nich ins Klischee... Weiterlesen →

Jugoslawischer Donau-Fußball spurlos verschwunden

Die gemeinsame jugoslawische Kultur hat in Deutschland manche Spuren hinterlassen. Viele davon sind jedoch inzwischen vom Winde verweht. Dazu gehört auch der „Klub Jugoslovena Dunav Regensburg“ (deutsch: „Donau- Club der Jugoslawen in Regensburg“), der auch eine Fußballabteilung hatte, die unter dem deutschen Namen „Donausportclub Regensburg“ auftrat. Doch man spielte nicht nur Fußball, sondern man organisierte... Weiterlesen →

Was haben Tito und Paul McCartney gemeinsam?

Tito und Paul McCartney sind bzw. waren weltbekannt, (erfolg)reich und Frauenschwärme. Und in gewisser Weise war Tito zu seiner Zeit auch ein Popstar.Was haben Tito und Paul McCartney noch gemeinsam? Glaubt man Verschwörungstheoretikern, dann haben sie jedoch noch etwas wesentlich Exklusiveres gemeinsam: Nach deren Meinung wurden nämlich beide durch ein Double ausgetauscht! Toter Beatle "zum... Weiterlesen →

Rauchverbot für Ex-Jugos und richtige Ausländer (sehr) unterschiedlich erklärt

Unterschiedlichen Zielgruppen muss man dieselbe Information unterschiedlich mitteilen. "Orientierung am Empfängerhorizont" heißt das in Fachkreisen. Deshalb gibt sich die Beherbergungsbranche in Montenegro viele Mühe um englischsprachigen Gästen das Rauchverbot in Hotelzimmern höflich und mit Argumenten zu erklären: Während man "einheimischen" Gästen (also auch solchen aus den Nachbarstaaten) relativ kurzangebunden - und ohne Hinweis auf die... Weiterlesen →

Schöneres Podgorica mit Che Guevara

"Unsere Stadt soll schöner werden". Das ist das Ziel der Stiftung "Naša Podgorica" (Unser Podgorica). Wandbilder, Street Art, Murale, sind ein gutes Mittel, etwas Farbe und Abwechslung in das städtische Leben zu bringen. Vor allem, wenn dies mit Motiven geschieht, die entweder allgemein gefallen oder überraschen. Wir wären allerdings nicht auf die Idee gekommen, dass... Weiterlesen →

„Ihr könnt` auf uns zählen“: Auch wenn wir Rockmusik spielen, sind wir dennoch gute Kommunisten

Merkwürdige Themen und getrennte Wege Wegen der darin besungenen Themen ist die 1978 erschienene Single "Raćunajte na nas" (frei übersetzt: "Ihr könnt` auf uns zählen") der Band Rani Mraz (Früher Frost) mit ihrer Rückseite "Strašan žlulj" (frei übersetzt: "Ich habe eine mächtige Blase an den Händen".  Ja, Sie haben richtig gelesen. Das Lied heißt tatsächlich... Weiterlesen →

Who is who and where are we?

Ein Bass und eine Bomberjacke von John Entwistle von The Who, ein Hemd von Noel Gallagher (eines von Rory Gallagher wäre uns lieber 🙂 ),   eine Gitarre von Mike McGreedy von Pearl Jam und eine weitere von Santana und Schuhwerk von Mitglieder von „Sum 41“ und „3 Doors Down“ (wer auch immer die letzten... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑