Kommt der politische Frühling auf den Westbalkan?

Beitragsbild: "Freiheit statt Angst": Mit solchen Slogans begannen die Proteste in Nordmazedonien. Heute ist der Premier, gegen den damals demonstriert wurde, abgelöst und er hat in Ungarn Asyl beantragt und erhalten, um einer Strafverfolgung in seiner Heimat zu entgehen. Der jahrzehntelande Namensstreit zwischen Griechenland und dem Land, das nun als Ergebnis der gefundenen Lösung „Republik... Weiterlesen →

EU und UN als negative Vorzeichen

Die UN, aber auch die EU, haben aus Sicht der Einwohner von Sarajevo während der Belagerung der Stadt nicht eben die beste Figur gemacht. Daran erinnert auch heute noch die Außenfassade eines Jazzclubs in Sarajavo, der die  beiden Abkürzungen UN und EU in andere Zusammenhänge rückt und sie so zum Teil eines negativen Statements über... Weiterlesen →

Brexit und „YU-xit“

Beitragsbild: Visitenkarte von Tito. Quelle: Wikicommons Die Medien sind voll von Berichten über die Brexitvorbereitungen. Was hat das mit dem ehemaligen Jugoslawien zu tun? Viel! Brexit schwächt Image der EU, versperrt aber auch unseren Blick auf Entwicklungen außerhalb der EU Nicht nur, dass durch den Brexit für diejenigen ex-jugoslawischen Staaten, die noch nicht EU-Mitglied sind,... Weiterlesen →

Eine weiterer Freigeist, der fehlen wird (in memoriam Zdravko Grebo)

Für manche, die nur von außen draufsehen, besteht und bestand Jugoslawien vor allem aus Nationalisten. Tatsächlich gab und gibt es dort in allen Teilen des ehemaligen Landes eigenständige (und oft auch eigenbrötlerische) Köpfe, die für die Idee einer offenen demokratischen Gesellschaft ohne Ansehen der Nationalität einstanden und einstehen. Häufig sind diese "Revolutionäre, ewigen Oppositionellen und... Weiterlesen →

Skurilles Lokomobil im Einsatz gegen die Besatzer

Das heutige Eisenbahnwesen auf dem Gebiet des ehemaligen Jugoslawiens ist ziemlich heruntergekommen. Außerdem sind viele frühere Strecken längst eingestellt. Dennoch ist die Region für Bahnliebhaber eine wahre Fundgrube: An manchen noch in Betrieb befindlichen oder nicht mehr in Betrieb befindlichen Bahnhöfen sind historische Lokomotiven oder Züge ausgestellt. Wer außerdem mit offenen Augen durch das Land... Weiterlesen →

Häuserwände erzählen Geschichte

In vielen Gegenden des ehemaligen Jugoslawiens erinnern verblasste Aufschriften auf Häuserwänden an die Vergangenheit. Hier in Rogozica an der kroatischen Küste wird ein Volkshelden gewürdigt Wir konnten entziffern: Slava Drugu ...mrt... narodnom heroju (Ehre dem Genossen ... mrt..., dem Volkhelden) und dazwischen die Zeilen: Živele komunističke .... (Es leben die kommunistischen ...) Gerne würden wir... Weiterlesen →

Nicht nur Winnetou in YU, auch sonst „Europas`Amerika“

Diese Weite. Abgeerntete Felder, soweit das Auge reicht. Das muss der Mittlere Westen der USA sein! Irrtum. Nur zwei Autostunden von hier sind zwar Winnetou und Old Shatterhand geritten, aber nur für den Film. Wieder einmal bestätigt sich: Jugoslawien ist „Europas Amerika“. Ach ja: Auch Politiker wie Donald Trump gibt es hier auch, sogar zuhauf.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑