Online-Workshop: Corona verändert auch in den Westbalkan-Staaten das Recht

Welche Auswirkungen hat der Coronavirus auf das Recht der verschiedenen Nachfolgestaaten Jugoslawiens? Dieses Thema diskutierten am 10. April eine Gruppe von Deutsch sprechenden ehemaligen Teilnehmern (Alumni) von Maßnahmen der Deutschen Stiftung für internationale rechtliche Zusammenarbeit e.V. (IRZ). Für den derzeit erforderlichen Abstand war gesorgt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer saßen nämlich vor ihren Computern in –... Weiterlesen →

Sarajevo: Ewiges Feuer brennt für alle Nationalitäten

Noch immer brennt das ewige Feuer in Sarajevo, das an die Befreiung der Stadt von der deutschen Wehrmacht und die Truppen des kroatischen faschistischen Marionettenstaats NDH einen Monat vor Ende des Zweiten Weltkriegs erinnert. Darüber steht eine Inschrift, die seit 1946 der bei der Befreiung Sarajevos am 6. April 1945 Gefallenen gedenkt. Inzwischen ist diese... Weiterlesen →

Montenegrinsche Alltagssprachen am Handwaschbecken

Händewaschen ist zur Zeit eine der wichtigsten Tätigkeiten. Deshalb wollen wir hier hier, ganhz unabhängig von Coroana, eine Beobachtung mitzuteilen, die wir am Waschbecken  eines Ausflugsrestaurants in der Nähe von Podgorica in Montenegro gemacht haben. Dort werden (in dieser Reihenfolge) in den Sprachen Serbokroatisch bzw. Montenegrinisch, Albanisch, Englisch und Russisch darauf hingewiesen, dass sie den... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑