Roter Stern, Grüner Halbmond und Rotes Kreuz im selben Haus

Die Stadt Zenica in Bosnien ist uns schon einmal deshalb positiv aufgefallen, weil dort in großer Selbstverständlichkeit Synagoge und Moschee gemeinsam auf Wegweisern und in der Innenstadt nah beieinander stehen.

Bei einem neuerlichen Besuch haben wir eine wohl noch erstaunlichere Koexistenz entdeckt. Auch der fünfzackige kommunistische Stern und der islamische grüne Halbmond hängen dort nämlich einträchtig nebeneinander an der Fassade eines Hauskomplexes.

Dort haben nämlich sowohl die “Vereinigung der Antifaschisten und Kämpfer des Volksbefreiungkrieges” (gemeint ist der Zweite Weltkriegs) und die islamische humanitäre Organisation “Roter  Halbmond“ ihren Sitz.

Damit nicht genug: Im Eingang daneben befindet sich das Rote Kreuz.

Zenica 6 2018 BuH Halbmond und Stern (1)Ein Gebäude, viele Weltanschauungen. Das war hier normal und ist es offensichtlich geblieben. Ein paar Kilometer weiter kann dies allerdings schon wieder anders sein.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: