Rock-Weihnachten in Belgrad

Weihnachten ist in Serbien erst am 6. Januar. Deshalb müssen Freunde der Rockmusik in Belgrad am 24. und 25 Dezember keine Weihnachtsweisen hören, sondern können ungebremst ihren musikalischen Neigungen nachgehen.

Am 24 Dezember gibt es in der Belgrader Messe das Festival „Rock’n’Roll für immer“, bei dem mit Gruppen wie Atomsko Šklonište, Aerodrom, YU-Grupa, Teška Industrija und Divlje Jagode, allesamt Altmeister der Ex-YU- Rockszene an-und auftreten.

20221216_202939

Für manchen Fan wird dies sicher ein Heiliger Abend der etwas anderen Art.

Am 25. Dezember kann man dann im Dom Omladine (dem schon etwas in die Jahre gekommenen “Haus der Jugend“, einer der heiligen Stätten des jugoslawischen Rocks, deren Bedeutung für das ehemalige Land vielleicht mit derjenigen des Marquee-Club in London für die englische Szene zu vergleichen ist) zu einer Schallplatten- (ja: Sie haben richtig gelesen: Schallplatten) und CD-Börse, um die eigene Sammlung mit neuen und alten Scheiben der analogen und digitalen Art auszubauen.

20221216_230007(0)

Abends kann man dann zu Rambo Amadeus, der sich als „Musiker, Poet und Medien-Manipulator“ bezeichnet und schon einmal mit Frank Zappa verglichen wird.

20221202_114433

Dort wo von Frank Zappa die Rede ist, sucht man politische Korrektheit und Wokeness vergebens. Deshalb wundert es nicht, dass Rambo Amadeus mit einer Begleitband, die „fünf Winnetous“ heißt, auftritt. Anhänger der woken Bewegung werden die Nennung eines Indianernamens -Verzeihung: Namen eines Indigenen – sicher als kulturelle Aneignung schmähen.

Das dürfte in Rambo Amadeus aber wenig stören, da er trotz seines Namens weder aus den USA noch aus Österreich stammt und somit selbst schon kulturelle Aneignung in Person ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Website bereitgestellt von WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: