Brolier a la Bosna

Im Beitrag von eben  haben wir von bereits traditionellen Germanismen in der lokalen Sprache berichtet .

Die Bezeichnung „Broiler“ für ein gegrilltes Federvieh, die wir in Zenica, Bosnien und Herzegowina, gesehen haben, allerdings ist ein Neu-Germanismus (der noch dazu für viele Westdeutsche kaum verständlich sein dürfte).

Übrigens steht auf dem Schild in der Landesprache:

Goldenes Hühnchen – Einheimisches ist (eben) einheimisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: