Eine Landschaft zum Schweigen

img_3331

Wer von Mostar nach Sarajevo fährt kann viel sehen. Und gerade dort, wo man eigentlich gar nicht so viel sieht (wie hier: Himmel, Felsen, Grün und Wasser: Was ist das schon?), ist es besonders sehenswert.

Manchmal ertappt man sich dabei, wie man minutenlang mit geöffnetem Mund einfach nur hinaussieht.

Warnhinweis „the American Way“: Sollte man aber nur machen, wenn man nicht selbst fährt!

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: