Unter Palmen schwimmt man nicht

Eine Moschee unter Palmen. Und ein Schwimmingpool:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Da bekommt man doch gleich Lust, in das Wasser zu hüpfen!

Besser nicht! Das ist nämlich – aus gutem Grund -verboten:

Der Pool befindet sich nämlich im siebten Stock eines Hotels in Skopje, ist bis zum Anschlag gefüllt und befindet sich in der Mitte des Frühstücksraums.

Würde jemand in den Pool hineinspringen, dann blieb kein Auge trocken!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: