Trinken, um zu vergessen, erlaubt – außer es geht um das Zahlen

Dieser Koch steht – auch jetzt, während des Fastenmonats Ramadan – am Eingang einer Speisegaststätte in der mehrheitlich muslimischen bosnischen Hauptstadt Sarajevo.

Die Schrift auf der Tafel in seiner Hand lautet:

Wenn Du trinkst, um sie zu vergessen,

vergiss nicht, zu zahlen, was Du getrunken hast

Man sieht: Hier ist manches anders, wie viele, die noch nie hier waren, es sich vorstellen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: