Zagreb:Vom Dorf auf 10.000 m in ca. 30 Minuten

Mitunter liegen sehr unterschiedliche Welten sehr nahe beieinander.

Wer am Zagreber Flughafen Zeit hat und sich die Mühe macht, findet vor dem Flughafengebäude einen kleinen Park. Wenn man durch diesen geht (noch besser: spaziert), stößt man auf der anderen Seite auf einen Zaun mit einer geöffneten Tür.

zag-tor-min

Hinter diesem liegt eine Welt weitab von der Hektik der Flughafens.

Man ist nämlich auf einmal mitten in Pleso, einem kroatisches Straßendorf ohne richtigen Mittelpunkt, das  durch eine langgezogene Grünfläche geteilt wird.zag-dorf-insges-min

Dort befindet sich ein Mahnmal, das ursprünglich der Toten des Zweiten Weltkrieges gedacht. Später kam noch eine Gedenktafel für den Krieg der 1990-er Jahre hinzu. Drei junge Männer aus Pleso, darunter einer mit eindeutig muslimischen Vornamen, gaben, so die Inschrift „Das Wertvollste für die Heimat Kroatien“.

zag-denkmal-min

Unweit davon findet man zwei Spielplätze und eine Einkaufsmöglichkeit mit bekanntem, wohl „geklautem“ Namen.

zag-aldi-min1An alten Holzhäusern vorbei

führt der Weg zur Mutter Gottes.

zag-maria-min

Sie behütet nicht nur das Dorf, sondern auch zwei Hasen, die sehr schreckhaft, aber zu träge sind, um wirklich davonzulaufen.

zag-hasen-min

Man kann auch in einem der Lokale des Dorfes, in denen die Preise ziviler als am Flughafen sind, einkehren. In einem davon gibt es 80-er Musik aus dem Radio und Stromanschluss, so dass diejenigen, die eine berufliche Reise hinter sich haben, schon einmal die ersten  „Hausaufgaben“ abarbeiten können.

Kaum eine halbe Stunde, nachdem man eines der Lokale mit mehr als herzlichem Personal verlassen hat, sieht man dann das mondäne Zagreb von oben:

 

 

zag-aus-flieger-min

Hinweis:

Zwischenzeitlich wurde in Zagreb ein neues Flughafentermial eröffnet. Das beschriebene Dorf liegt nahe beim deswegenn außer Betrieb gegangenen früheren Terminal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: