Drei Dosen gegen gängige Klischees: Bier-Bosnien

Viele haben von Bosnien so ihre Klischees, vorallem von den Teilen mit überwiegender muslimischer Bevölkerung. Dass es anders ist, belegen diese Bierdosen, die es nicht geben dürfte, wenn die Klischees zutreffen würden.

Sarajevo zum Beispiel wird – inzwischen – zu mehr als 80% von Menschen bewohnt, die statistisch als Moslems erfasst werden.

IMG_0223

Wenn diese sich so verhalten würden, wie es dem Klischee entspricht, dürfte es dort eigentlich keine florierende Großbrauerei und neuerdings auch Craft-Bier-Manufakturen geben.

Der westlichen Lebensart zugetane bosnische Muslime scherzen schon einmal, dass es zum Koran „bosnische Amendments“ gäbe, die einige Dinge anders  interpretieren würden.

Eine Führung durch die Bierszene der Hauptstadt Sarajevo unter dem Titel „Die Bierkneipen und Cafes Sarajevos sind schön – Die Cafes und Restauraunts Sarajevos bieten „nur“ 150 verschiedene Sorten Bier“ gibt es hier. Auch wer die Sprache nicht spricht bekommt durch die vielen Bilder einen guten Eindruck.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: