Plattencovers als Vorahnung des Krieges

Auch wenn man dies häufig erst in der Rückschau erkennt:  Kriege brechen meist nicht aus, sondern kündigen sich schon lange vorher an – oder werden Jahre lang herbeigeredet.  Zu dieser Art gewaltsamer Auseinandersetzungen gehören auch die Kriege, die den Zerfall des ehemaligen Jugoslawiens begleiteten.

Zu den Vorboten dieses Ereignisses gehörten auch Plattencovers.

Bijelo Dugme (Der Weiße Knopf), die kommerzielle Mega-Band Jugoslawiens, die in den siebziger Jahren Käufer noch mit Umschlagbildern köderte, die heute wohl als sexistisch angesehen werden, bebilderten ihre Langspielplatten auf einmal mit bewaffneten Uniformierten und einem Schlachtengemälde.

IMG_0176

Und Plavi Orkestar (Das Blaue Orchester), eine Teenie-Pop-Gruppe, die auf der LP vorher noch mit einer Hommage an das Sergeant Pepper-Album der Beatles auf sich aufmerksam gemacht hatte, packte nun eine kriegsvertriebene Greisin, umrahmt von einer Sowjetfahne, Porträts von Hitler und Mussolini sowie dem Bild einer Erschießung, auf die Verpackung eines Albums, das sie „Tod dem Faschismus„nannte.

IMG_0181

Der Sänger Dino Merlin ließ auf der Hülle seines Erstlings Kokuzna Vremena (Armselige/bescheidene Zeiten) Coladosen Stellvertreterkriege ausführen und die Band Galija auf dem Album Korak do slobode (Ein Schritt zur Freiheit) Militärlastwagen durch die Pampa fahren.

IMG_0182

Wenn man sich heute die alten Plattencovers so ansieht, fragt man sich, ob man nicht schon früher hätte wissen können, wo es enden würde.

Man überlegt aber auch, ob  diese Platten vielleicht Teil einer gigantischen kollektiven selbsterfüllenden Prophezeiung gewesen sind.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: