Auf Schalke in bosnischen Pantoffeln?

Schalke  hat es trotz deutlicher besserer Leistung nicht geschafft, im Revierderby den Dortmunder BVB zu schlagen und musste sich mit einem Unentschieden zufrieden geben. Frust pur für die Gelsenkirchener!

Das ist eigentlich ein Anlass, einem Schalke-Fan etwas Gutes zu tun!

Wie wäre es beispielsweise mit einem paar hübscher Hauspantoffeln mit dem Embleme des  geliebten Vereins als Geschenk?

Schalke Sarajevo (1)

Ein exklusives Geschenk, weil es sie nicht im offiziellen Fanshop gibt, sondern man schon nach Sarajevo reisen muss, um sie dort an einem Straßenstand zu erwerben.

Auch Supermann ein Pantoffelheld!

Dort gibt es auch andere Modelle, zum Beispiel für Supermänner. (Hätten Sie gewusst, dass auch Supermann ein Pantoffelheld ist? Mich als Mann, der von den Kräften und der Figur des US-amerikanischen Comic-Helden ein bisschen entfernt ist, beruhigt das ungemein.)

Schalke Sarajevo (3)

Pantoffeln sind Teil der bosnischen Kultur

Dass es in Sarajevo eine große Auswahl von Pantoffeln zu kaufen gibt, hat auch einen kulturellen Hintergrund. In Bosnien und anderswo zieht man nämlich die Schuhe aus, wenn man einen muslimsichen Privathaushalt betritt. Aufmerksame Gastgeber halten deshalb für ihre Gäste Pantoffeln bereit, damit diese nicht in  Strümpfen herumsitzen müssen und kalte Füße bekommen.

 „In“ ist, wer auf Pantoffeln ist

Wenn jemand aus der Vereinsführung des FC Schalke diesen Beitrag liest, wird er sich vermutlich darüber ärgern, dass die Hersteller dieser Pantoffeln vermutlich keine Lizenzgebühren abführen,

Über diese entgangenen Einnahmen sollte man sich jedoch nicht zu sehr ärgern, Andere Fußballclubs (bespielweise unser Lieblingsclub der 1. FCN, der mehr als fünfzig Jahre nachdem er das letzte Mal deutscher Meister war,  immer noch Vize-Rekordmeister der Bundesliga ist – das soll mal einer nachmachen) würden sich schließlich freuen, wenn hier auch Schuhe mit ihrem Vereinswappen verkauft werden würden.

Denn illegal wird in Sarajevo nur verkauft, wer es anderswo geschafft hat.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: