Belgrad ist eine pulsierende Metropole und Partytown -aber eben auch Balkan.

Und Balkan bedeutet freilebende Tiere, auch dort, wo man sie vielleicht nicht erwarten würde.

Diese Hunde zum Beispiel, die auf der Knez Mihajlova im Einkaufstrubel seelenruhig schlafen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Könnte man sich ähnliches in Düsseldorf auf der „Kö“ oder in Hamburg auf der Mönckebergstraße vorstellen?

Oder ein Katzenbaby, das mitten im Frankfurter oder Münchener  Flughafen ein Päuschchen macht?

klein-bg-katze