Schön ist er, der Advent in Zagreb, verspricht dieses Plakat in Belgrad.

Jeder, der zu dieser Jahreszeit schon mal dort war, kann das bestätigen. Alleine die Grillwürste und der weiße Glühwein machen an kalten Abenden Winterlaune.

Schön auch, dass es sich wieder lohnt, in der serbischen Hauptstadt Werbung für Besuche in der kroatischen zu machen!

Das verwundert vielleicht manchen, der die Gegend nicht kennt.

Ebenso wie der Umstand, dass auf dieser Belgrader Plakatwand auch Werbung für das Konzert eines bosnisch-muslimischen Sängers in einer der größten Hallen der Stadt gemacht wird.

Übrigens geht es auch in Belgrad vorweihnachtlich zu.

unterhosen

Das Design der Beleuchtung in der Knez Mihajlova, der Fußgängerzone, sollte man bei Gelegenheit vielleicht mal ändern. Aus der Entfernung sieht es nämlich es fast aus, als würden da beleuchtete Unterhosen über die Straße zum Trocknen hängen.

Der Rest ist aber ganz gelungen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.