Zugegeben: Die Anreise zum Donaudurchbruch in das serbisch-rumänische Grenzgebiet ist lange. Einmal angekommen wird man jedoch auf vielfältige Weise belohnt. Und: Man kann ab Belgrad sehr entspannend mit dem Schiff anreisen.

Anfahrt auf der Donau

Dabei bieten sich atemberaubende Ausblicke, zB auf die Festung Golubac,

Golubac.JPG
Denis Barthel, Wikicommons

und gemächliche Passagen,

IMG_0231

bei denen sich sogar Mensch und Tier näher kommen.

Vogel

Ausblicke und Ausflüge vor Ort

Vom Zielort Kladovo aus bieten sich verschiedene Ausflugsmöglichkeiten an. Dabei kann man grandiose und fotogene Einblicke in den Donaudurchbruch genießen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

in natürlicher Umgebung traditinell feiern und ungewöhnliche Instrumente, wie eine Flöte, die von zwai Seiten her geblasen wird, studieren:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die damit gemachte Musik klingt übrigens so:

e

Auch hier gibt es atemberaubende Ausblicke

Panorama

Jo, wir sann mit`m Radl da

Entlang der Donau gibt es übrigens einen Radweg,

Schild Radweg

der allerdings bei Kladovo an einer Stelle nicht die Beschaffenheit hat, die mn sich wünscht.

Radweg

Serbischer Wein ist fein

Dann vielliecht doch besser zum Wein?

Weindorf Panorma

In uriger AthmopshäreWeindorf innen

gibt es genug davon:

IMG_0303