Craft Beer-Welle erreicht Montenegro: IPA gesichtet

Die Craft Beer-Welle hat seit längerem den Balkan erreicht. In Podgorica gibt es eine eigene Bierakademie, die verschiedenste handwerklich gebraute Biersorten anbietet, und in Skopje konkurrieren sogar zwei Hausbrauereien miteinander.

Deshalb verwundert es nicht, dass sich nun  auch die großen etablierten Brauereien an diesen Trend anhängen.

Nikšićko Pivo, mittlerweile ein Ableger des internationalen Brauereikonzerns Molson Corrs, stellt nun ein IPA (India Pale Ale)-Bier, also einen besonders hopfig-herben Gerstensaft, her.
Unter den Bierfreunden gehen die Meiungen über dieses Bier weit auseinander.

IPA Niksicko 2

Wir selbst haben bislang nur die Dosenversion kosten können und behalten uns deshalb ein endgültiges Urteil vor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: