Freiluftgalerie Belgrad: Baumaschinen reißen Lücke in Panorama der serbischen Gesellschaft

Luxusviertel schreitet fort, Alternativkunst schwindet Das umstrittene Bauprojekt Beograd na vodi/Belgrade waterfront geht mit Siebenmeilenstiefeln voran- Gleichzeitig verschwindet das ehemalige Alternativviertel Sava Mala Schritt für Schritt. Auch viele Werke der Street Art, die dort die Häusermauern zierten, segnen so das Zeitliche. Panorama der serbischen Gesellschaft steht vor dem Abriß Besonders schade ist das für ein... Weiterlesen →

Einheitsdesign für Leben und Ewigkeit

Der 2. November ist Allerseelen. Dieser Feiertag wird in Kroatien unter dem Namen „Dušni dan" (frei übersetzt: Seelentag) begangen. Auch dort ist es üblich, dann die Gräber der Verstorbenen zu besuchen und ihrer zu gedenken. Bei manchen Verstorbenen zeigt die letzte Ruhestätte erstaunliche Ähnlichkeiten mit der Wohnstätte zu Lebzeiten: (Gesehen bei Dvornica an der kroatischen... Weiterlesen →

Nicht nur Winnetou in YU, auch sonst „Europas`Amerika“

Diese Weite. Abgeerntete Felder, soweit das Auge reicht. Das muss der Mittlere Westen der USA sein! Irrtum. Nur zwei Autostunden von hier sind zwar Winnetou und Old Shatterhand geritten, aber nur für den Film. Wieder einmal bestätigt sich: Jugoslawien ist „Europas Amerika“. Ach ja: Auch Politiker wie Donald Trump gibt es hier auch, sogar zuhauf.

Es sprießt ein Gras in Beograd

Rechts von dem Aufkleber auf dem Lichtmast marschiert jemand sportlich.Und auch diese Dame ist zielstrebig in dieselbe Richtung unterwegs. Vermutlich eilt aber keiner von beiden zu dem Ereignis, das auf dem Masten angekündigt wird: Der Cannabis Marsch 2018 in Belgrad. ( Vielleicht sollte man angesichts solcher dort stattfindender Veranstaltungen das eine oder andere Klischee über... Weiterlesen →

Wird Skopje Fahradstadt? Junge Römer zweifeln noch!

In der mazedonischen Hauptstadt Skopje sieht man zunehmend Fahrradfahrer. Sogar vor der Hauptpost gibt es inzwischen Fahrradstellplätze, an denen man das Zweirad auch anschließen kann. Die Suche nach dem nächsten freien Mast eines Verkehrszeichen entfällt also. Kein Wunder, dass auch die Römer in Skopje auf den Geschmack gekommen sind, wie hier dieser römische Legionäre (oder... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑