Better to the EU than to Belgrade

Recently, the new express train line from Belgrade to Novi Sad was inaugurated in Serbia. It now takes just over 30 minutes to travel the 80-kilometre route. Impressive. Nevertheless, a resident of Novi Sad, which is abbreviated NS, commented on a report about it on the internet: "We are not interested in that. We want... Weiterlesen →

Lieber in die EU als nach Belgrad

Neulich wurde in Serbien die neue Schnellzug Strecke von Belgrad nach Novi Sad eingeweiht. Nur etwas über 30 Minuten dauert nun die Fahrt auf der 80 Kilometer langen Strecke. Beeindruckend. Trotzdem hat ein Einwohner von Novi Sad, das - für Deutsche gewöhnungsbedürftig mit NS abgekürzt wird - zu einen Bericht darüber im Internet dazu kommentiert:... Weiterlesen →

Subotica: Jugendstil-Perle und Peace City mit 200 verschiedenen Namen

Wer auf der Europastraße 75 von Budapest nach Belgrad fährt, sollte einen Abstecher nach Subotica einplanen. Außer dieser originellen bodenständigen Skulptur ... ... gibt es dort nämlich noch vieles anderes zu sehen. Kein Wunder: Subotica ist die zweitgrößte Stadt der zu Serbien gehörenden Autonomen Provinz Vojvodina und Schnittpunkt verschiedener Kulturen. Eine Stadt, zweihundert Namen Da... Weiterlesen →

Dreimal kannst Du lesen!

Jugoslawien war ein Vielvölkerstaat mit vielen Sprachen. Reste der damaligen Kultur findet man heute noch in der zu Serbien gehörenden Autonomen Provinz Vojvodina, insbesondere nahe der ungarischen Grenze. Ob Baustellenwarnung, Schild der Stadtbibliothek, Straßenschild oder Eingangstor zum "Grünen Markt": Alles ist dreisprachig, nämlich Serbisch, Kroatisch und Ungarisch. Wir meinen: То је добро! To je dobro... Weiterlesen →

Schicksale aus Anwaltsakten rekonstruiert (Buchbesprechung)

Das Buch "Weltgeschichte und Alltag im Banat - Fälle aus einem Anwaltsarchiv von der Monarchie bis zum Kommunismus" von Tibor Varady ist vielschichtig. Sprachenvielfalt, Zusammenleben und Politik Das fängt schon bei den Personen, die in diesem Buch vorkommen, an. Sie sprechen nämlich drei unterschiedliche Muttersprachen: Serbisch, Ungarisch und Deutsch. Viele von ihnen konnten durch das... Weiterlesen →

Website bereitgestellt von WordPress.com.

Nach oben ↑