Bosnian-hercegovian Grafitti: Kritik und Hoffnung

Simon & Carfunkel singen: The words of the prophet are written on the subway walls Dort, wo es - wie in Bosnien und Herzegowina - keine U-Bahnen gibt, müssen Häuserwände und Bauzäune als Untergrund für die Botschaften der Weisen herhalten. Diese Erkenntnisse befassen sich meist mit der politischen Situation im Lande. Womit uns der Dichter... Weiterlesen →

Schwund in der Freiluft Galerie Belgrad

Wir hatten an dieser Stelle schon davon berichtete.  Und auch andere schreiben ausführlich darüber:  Belgrad ist reich an Street Art. Leider sind - aus unterschiedlichen Gründen - einige Werke bedroht. Zum einen wird für das Bauprojekt Beograd na vodi/Belgrade waterfront   das Künstlerviertel „Sava Mala“ weichen müssen, das eine Hochburg dieser Kunstrichtung war. Das ist schade... Weiterlesen →

Omiš, Kroatien: Musikalische Street Art, meist übersehen

D Omiš in Dalmatien ist ein beliebter Touristenort, aus gutem Grund. Street Art suchen hier aber die wenigsten, obwohl man sie gerade mal eine Minute vom Strand entfernt findet, insbesondere am Gebäude der Volksbücherei (= Narodna knjižnica, Punta 1). Eines ist ein Ausschnitt aus einem Reality Comic Strip. Darüber klebt aber ein Schild: "Fotografieren verboten".... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑