Sarajevo: Ewiges Feuer brennt für alle Nationalitäten

Noch immer brennt das ewige Feuer in Sarajevo, das an die Befreiung der Stadt von der deutschen Wehrmacht und die Truppen des kroatischen faschistischen Marionettenstaats NDH einen Monat vor Ende des Zweiten Weltkriegs erinnert. Darüber steht eine Inschrift, die seit 1946 der bei der Befreiung Sarajevos am 6. April 1945 Gefallenen gedenkt. Inzwischen ist diese... Weiterlesen →

Posthum vom Tito-Anhänger zum Gläubigen?

Auf den ersten Blick ein Grabstein, wie man ihn häufig auf muslimischen Friedhöfen findet: Ein Stern und ein Halbmond. Auf den zweiten Blick ist jedoch etwas anders, nämlich die Dimensionen von Halbmond und Stern. Normalerweise ist der Halbmond größer als der Stern und er umfasst diesen. Hier ist der Halbmond sehr klein und scheint fast... Weiterlesen →

Die Drei-Kriegerdenkmäler-Stadt Brčko

Keine gemeinsame Trauer Eine der Besonderheiten Bosnien und Herzegowinas ist, dass in dem Land in sehr unterschiedlicher Weise der Kriegstoten der 1990-er Jahre gedacht wird. Regional unterschiedlich, oft sogar von Gemeinde zu Gemeinde wechselnd, wird an gegnerische Kriegstote erinnert. Nicht selten wird in einem Dorf den Toten, die im Krieg auf einer Seite standen, und... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑