Gewohnheitsrecht und Blutrache (Historisches montenegrinisches Strafrecht II)

Beitragsbild: Aufstand der Montenegriner Quelle: Serbische Wikipedia, Аутор: Ђура Јакшић - Staresrpskeslike.com, Јавно власништво, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20644049 In dieser Reihe berichten wir aus dem historischen montenegrinischen Strafrecht. Den vorherigen Beitrag finden Sie hier. Wir haben schon an anderer Stelle von einigen Besonderheiten des traditionellen montenegrinischen Strafrechts berichtet. Das Buch „Kaznena istorija Crne Gore“ ( „Strafgeschichte Montenegros“, Podgorica... Weiterlesen →

Gelehrtenstreit um den Talisman vor Gericht (Historisches montengrinisches Strafrecht Teil I)

"Ein Montenegriner oder Bergbewohner, der wegen einer (An)Klage bei Gericht mit einem Stein um dem Hals erscheint, wird, unabhängig davon, ob er unschuldig oder schuldig ist, körperlich bestraft." Das historische Strafrecht Montenegros weist aufgrund der harten dortigen Lebensbedingungen, die durch eine ständige militärische Bedrohung, aber auch Armut geprägt waren, einige Besonderheiten auf, die von vielen... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑